Umbau Theaterrestaurant La Poste Visp

November 2018

Das Restaurant des Theaters La Poste in Visp wurde komplett umgebaut. Idee war es, das Restaurant räumlich zu öffnen und zu einem Theaterrestaurant als eine Art «Bühne der Zuschauer» umzugestalten. Buffet und Bar, die trennende Glasbausteinwand, die abgehängte Decke und der Bodenbelag wurden ersetzt. Einzig die Toiletten und die Fassaden blieben bestehen. Der Speisesaal wurde zum Gästeraum hin geöffnet und mit zwei grossen Schiebtüren versehen, so dass die Räume zusammengeschaltet oder getrennt benutzt werden können. Die Betondecke wurde sichtbar gemacht und mit abgehängten Akustikplatten versehen. Das Buffet mit Bar wurde komplett erneuert und geöffnet und erlaubt eine Durchsicht von Nord nach West bis auf die Terrasse. Ein neuer Bodenbelag aus dunklem Eichenparkett gibt dem Raum zusammen mit den neuen Eichenmöbeln eine wohnliche Atmosphäre. Eine Lounge beim Eingang lädt zum Verweilen ein. Das neue Beleuchtungskonzept erzeugt mit verschiedenen Szenarien atmosphärische Stimmungen.

Zurück